ANBLICK Ausgabe 01/2018 - page 54

54
AN
BLICK
Ein besonderer Spaß für Groß und Klein ist das Rodeln am Arber. Die
1.200 Meter lange Rodelbahn hat ein moderates Gefälle und ist deshalb
auch für Rodelfahrten mit kleinen Kindern bestens geeignet. Erst geht es
mit der 6-er Sonnenhang-Sesselbahn auf den Berg hinauf, von dort ist es
möglich, zumThurnhofstüberl zu rodeln. Von dort fährt ein kostenloser
Bus-Shuttle zurück zum Lifteinstieg. Neu ist die kurze Rodelbahn im
„ArBär-Kinderland“: Dort bringen Sie zwei Förderbänder zum höchsten
Punkt im „ArBär-Kinderland“. Von diesem Punkt aus klappt es nämlich
kinderleicht, in die große Rodelbahn einzubiegen.
Es ist übrigens möglich, vor Ort einen Schlitten zu leihen: Kosten 25 Euro
(inklusive 20 Euro Pfand). Liftfahrkarten für diesen Spaß kosten: 3,50
Euro für eine Fahrt; 16 Euro für fünf Fahrten; 22 Euro für zehn Fahrten;
die Rodelbahn im ArBär-Kinderland kostet für Erwachsene 11 Euro, für
Kinder und Jugendliche 6 Euro. Das Ticket gilt für vier Stunden. Apropos
„ArBär-Kinderland“: In diesem Kinderskiareal findet der Skinachwuchs
fantastische Vorraussetzungen vor, um erste Erfahrungen auf den Skiern
zu machen. Das Gelände ist komplett eingezäunt und verfügt über vier
unterschiedlich lange Förderbänder, auf denen die Kinder schnell und
sicher den Hang erklimmen können.
1.456 Meter hoch ist der höchste Berg des Bayerisches Waldes –
der Große Arber. Skifahrer könnrn sich hier auf Abfahrten auf
über 15 abwechslungsreichen Pistenkilometern und mit verschie-
densten Schwierigkeitsgraden freuen. Für Snowboarder gibt es
einen Extra-Funpark, in dem sie Tricks üben können. Zweimal pro
Woche wird außerdem ein Flutlichtskifahren auf frisch präparier-
ten und komplett ausgeleuchteten Pisten angeboten.
Was hier im Winter noch so Spaß macht:
Winterspaß in Bayern
Eine moderne und leistungsfähige Beschneiungsanlage
sorgt am Arber für gute Pistenverhältnisse. Wer trotzdem
wissen möchte, wie die Schneelage in der Region ist, kann
diese im Netz unter
abrufen. Ski- oder Snowboardausrüstung können an zwei
neuen Ausleihstationen der ARBER-BERGBAHN ausgeliehen
werden.
Liftanlagen:
eine 6er-Gondelbahn
eine 6er-Sesselbahn Nordhang
eine 6er-Sesselbahn Sonnenhang
drei Schlepplifte
vier Teppichlifte
Anfang Wintersaison - Mitte Januar:
8.30bis 16 Uhr
Mitte Januar - Ende Wintersaison:
8.30 Uhr bis 16.30 Uhr
(Seilbahnen); 8.30 bis 16.15 Uhr (Schlepplifte)
Flutlichtbetrieb
mittwochs und freitags von 18 bis 21 Uhr
Tageskarten-Preise
33 Euro für Erwachsene, 31 Euro für Studenten und Senio-
ren, 25 Euro für 6-bis 16-jährige Kinder; die Familienkarte
kostet 84 Euro.
Arber-Bergbahn,
94252 Bayerisch Eisenstein
Telefon: 09925 9414-0, E-Mail:
INFO
Das Skigebiet am Großen Arber im Bayerischen Wald
1...,44,45,46,47,48,49,50,51,52,53 55,56,57,58,59,60,61,62,63,64,...68
Powered by FlippingBook