ANBLICK Ausgabe 01/2018 - page 6

NEUES AUS DER KAMMER
!
V O R V E R K A U F G E S T A R T E T – J E T Z T S C H O N K A R T E N S I C H E R N :
echoes – „Barefoot To The Moon“
Michl Müller
Kammerspiele, Saal
Onoldiasaal, Nürnbergerstr. 32
An Acoustic Tribute to Pink Floyd
„Müller...nicht Shakespeare!“
Mit hunderten absolvierten Konzerten vor zigtausenden Zuschauern im In- und
Ausland – Festivals mit Jethro Tull, Joe Cocker, Manfred Mann, Asia u.v.a. – sind
echoes eine der erfolgreichsten Pink Flyoy-Tributebands weltweit.
Seit 2015 beschreiten „Pink Floyds Meisterschüler“ (Vogtland-Anzeiger)
zusätzlich einen komplett anderen Weg und wagen ein spannendes Experi-
ment: Pink Floyd akustisch – ohne Verstärker, Netz und doppelten Boden. Das
Live-Album „Barefoot To The Moon“, welches als DVD und CD erschienen ist,
dokumentiert das auf äußerst eindrucksvolle Art und Weise: Die Musik von
Pink Floyd, wie sie noch nicht zu erleben war, gespielt von einer der anerkann-
testen Pink Floyd Tributebands überhaupt.
Michl Müller geht mit seinem neuen Programm „Müller … nicht Shakes-
peare!“ ab Oktober 2017 auf Tour. Scharfsinnig nimmt der Michl Aktuelles
aus Politik oder Gesellschaft aufs Korn, dabei ist der Humor des fränkischen
Kabarettisten gewohnt lebensnah und authentisch.
Der selbsternannte „Dreggsagg“ (Fränkisch für „Schelm“) aus Bad Kissingen
spricht alles an, für ihn gibt es keine Tabus. Müllers Kabarettprogramm ist
eine Reise durch den alltäglichen Wahnsinn unserer Zeit – kurzweilig, pa-
ckend und mitreißend. Mit seinem fränkischen Dialekt und seinem spitzbübi-
schen Charme hat er dabei das Publikum schnell auf seiner Seite.
Nach einem Abend mit dem energiegeladenen Michl Müller möchte man ihm
am liebsten mit Shakespeares Worten zurufen „Gut gebrüllt Löwe“!
Do 08.03.18 20 Uhr
Fr 16.03.18 20 Uhr
alle Infos & Tickets zu unseren Veranstaltungen unter
1,2,3,4,5 7,8,9,10,11,12,13,14,15,16,...68
Powered by FlippingBook