ANBLICK Ausgabe 02/2018 - page 44

44
AN
BLICK
unbedingt reingehen
START
8.2.2018
Liebesdrama
Fifty Shades of Grey – Befreite Lust
Die ersten beiden Verfilmungen der „Fifty Shades of Grey“-Reihe waren
ein Phänomen. Und auch im finalen dritten Teil der Bestsellerserie steht
die von Dominanz und Hingabe geprägte Liebe zwischen Christian Grey
und Anastasia Steele im Zentrum.
Nach ihrer Hochzeit schweben Ana (Dakota Johnson) und Christian
(Jamie Dornan) zwar im siebten Himmel, doch schon bald legt sich ein
bedrohlicher Schatten über das Glück der Frischvermählten: Christian
wird von seiner mysteriösen Vergangenheit eingeholt und ein
gefährlicher Bekannter bedroht die Ehe und Familie der beiden – ver-
strickt in kriminelle Intrigen und im Sog dunkler Leidenschaft muss die
erstarkte Ana erneut um ihre Liebe kämpfen.
Neueinsteiger werden wohl wenig mit dem ständigen Hin und Her der
oberflächlichen Hauptfiguren anfangen können. Doch wem bereits die
ersten beiden Filme gefallen haben, wird an demmit heißen Sexszenen
aufgepeppten Gefühlschaos mit Sicherheit wieder seine Freude haben.
Außerdem steigern die Krimi-Elemente diesmal durchaus die Spannung.
START
1.2.2018
Liebesdrama
Der seidene Faden
Ob historische Figuren wie „Lincoln“ oder Ölbarone wie in „There will be blood“
– Daniel Day-Lewis brilliert in jeder Rolle. Nun will er die Schauspielerei an den
Nagel hängen. Wie schön, dass sein letzter Auftritt seinem Können mehr als
gerecht wird.
Niemand kann Reynolds Woodcock (Daniel Day-Lewis) in Sachen Mode und
Schneiderkunst das Wasser reichen. Unterstützt von seiner Schwester Cyril
(Lesley Manville) kleidet er Adlige, Filmstars, Erbinnen, Damen aus der Society
und Debütantinnen im London der Nachkriegsjahre ein. Alle reißen sich um die
unverwechselbaren Modelle des „House of Woodcock“. Frauen kommen und
gehen im Leben des Modemachers, dienen dem überzeugten Junggesellen als
Inspiration und leisten ihm Gesellschaft. Bis er Alma (Vicky Krieps) kennen-
lernt. Eine junge, natürliche und unbefangene Frau mit starkemWillen. Bald
schon ist sie aus seinem Leben nicht mehr wegzudenken. Als Muse. Als Geliebte.
Regievirtuose Paul Thomas Anderson („Magnolia“, „Boogie Nights“) erzählt hier
sensibel, klug und mit Sicherheit auch oscarverdächtig vom Streben nach Schön-
heit und Perfektion.
sehenswert
START
1.2.2018
Kinderfilm
Die kleine Hexe
Seit ihrem Erscheinen vor 60 Jahren begeistert Otfried
Preußlers „Die kleine Hexe“ Generationen von Kindern.
In der ersten Realverfilmung des Buchklassikers erweckt
Karoline Herfurth nun eine der populärsten Literaturfigu-
ren zu neuem Leben.
Die kleine Hexe (Karoline Herfurth) hat ein großes Pro-
blem: Sie ist erst 127 Jahre alt und damit viel zu jung, um
mit den anderen Hexen in der Walpurgisnacht zu tanzen.
Deshalb schleicht sie sich heimlich auf das wichtigste aller
Hexenfeste – und fliegt auf! Zur Strafe muss sie innerhalb
eines Jahres alle Zaubersprüche aus dem großen magischen
Buch auswendig lernen und allen zeigen, dass sie eine gute
Hexe ist. Doch Fleiß und Ehrgeiz sind nicht wirklich ihre
Stärken. Zusammen mit ihrem sprechenden Raben Abraxas
macht sich die kleine Hexe deshalb auf, um die wahre
Bedeutung einer guten Hexe herauszufinden. Und stellt
damit die gesamte Hexenwelt auf die Probe …
Charmante Effekte, liebevolle Figuren, freche Sprüche: Die
Produzenten von „Krabat“ und „Das kleine Gespenst“ blei-
ben sich auch in ihrer dritten Preußler-Verfilmung treu.
Regie: Michael Schaerer; Darsteller: Karoline Herfurth,
Axel Prahl, Suzanne von Borsody
(D, ca. 100 Min.); empfohlen ab 6 Jahren
Regie: Paul Thomas Anderson; Darsteller: Daniel Day-Lewis, Vicky Krieps,
Lesley Manville (USA, 130 Min.); empfohlen ab 12 Jahren
Der Meister und seine Muse: Reynolds
(Daniel Day-Lewis) kleidet seine Alma
(Vicky Krieps) ein.
sehenswert
Die kleine Hexe (Karoline Herfurth) füttert
den Raben Abraxas (Stimme: Axel Prahl)
mit seinem Lieblingssnack Rosinen.
Regie:
James Foley;
Darsteller:
Dakota Johnson,
Jamie Dornan, Kim
Basinger
(USA, ca. 120 Min.);
empfohlen
ab 16 Jahren
Christian (Jamie Dornan) kann sich sehen lassen –
und das weiß der Playboy auch.
Ana (Dakota Johnson) hat nur Augen
für ihren Christian
1...,34,35,36,37,38,39,40,41,42,43 45,46,47,48,49,50,51,52,53,54,...68
Powered by FlippingBook