ANBLICK Ausgabe 12/2017 - page 5

5
AN
BLICK
Mein Ansbach
1.
Wenn Geld keine Rolle spielen würde: Welche
Band würden Sie für das nächste Ansbacher
Altstadtfest buchen?
Schandmaul, eine Mittelalter-Folk-Rock-
Band.
2.
Sie haben einen Wunsch frei: Was würden Sie
in Ansbach sofort ändern?
Eine Halle mit Sportstätten für verschiede-
ne Vereine und für Veranstaltungen.
3.
Worüber können Sie am besten lachen?
Über die Serie „The Big Bang Theory“, aber
die alten Folgen.
4.
Worauf sind Sie besonders stolz?
Auf erreichte Ziele.
5.
Was möchten Sie in Ihrem Leben auf jeden
Fall noch machen?
Irgendwann möchte ich noch auf die Zug-
spitze wandern.
6.
Welchen Film empfehlen Sie unseren Lesern?
„Hidden Figures“, ein sehr inspirierender
Film über farbige Mathematikerinnen bei
der NASA in den 50ern.
7.
Was bedeutet Glück für Sie?
Ein gutes Glas Wein in Italien mit meiner
Familie genießen.
8.
Welcher Versuchung können Sie kaum wider-
stehen?
Dem Schokoladenvorrat, der bei uns in der
Werkstatt liegt.
9.
Sie haben vier Wochen Zeit. Wohin geht Ihre
Traumreise?
Mit dem Rotel-Bus durch ein exotisches
Land.
Haben Sie ein Lebensmotto?
Das Leben genießen, wir haben nur
das eine.
10.
Heike Kohn
Ich bin 50 Jahre alt, verheiratet und habe einen Sohn. Nach einer zweijährigen
Verkäuferausbildung in einem anderen Betrieb habe ich im Anschluss meine Aus-
bildung zur Einzelhandelskauffrau zu Hause beendet und bin seitdem in unserem
Familienbetrieb Juwelier Rossow tätig.
Ich bin gerne sportlich aktiv und schieße beim SV Germania Ansbach Luftgewehr,
gehe zum Bouldern und gelegentlich Laufen und habe außerdem noch ein älteres
Islandpferd. Ansonsten verpasse ich keinen „Star Wars“-Film und höre am liebsten
Metal und Rock.
Foto: privat
171115_Anblick_210x90mm_DELTINI_DELTA20_YULA_TS.indd 1
15.11.17 14:17
1,2,3,4 6,7,8,9,10,11,12,13,14,15,...68
Powered by FlippingBook